Mit neuen Funktionen richtet sich PDiff Professional nun auch an Packmittelhersteller, die Textdokumente und grafisch aufbereitete Packmittel vor dem Druck vergleichen müssen.

Bei der Herstellung von Faltschachteln oder dem komplexen Layout von Klebeetiketten ändert sich gegenüber dem ursprünglichen Textdokument in aller Regel der Textfluss komplett. Kommt der im Textdokument geforderte Inhalt noch vollständig und korrekt vor? Wenn ja, an welcher Stelle? Gibt es zusätzlichen Text im Layout? Was wurde verändert? - Diese Fragen beantwortet  PDiff Professional.
 
PDiff Professional erlaubt mit den neuen Funktionen für Packmittelhersteller, ein vorgegebenes Dokument auch dann mit der zu druckenden PDF zu vergleichen, wenn der Textfluss in der zu druckenden PDF völlig anders aufgebaut ist.
 
Je nach Ihrem Wunsch kann  PDiff Professional unter Beachtung der exakten Textreihenfolge prüfen (für Vertragstexte oder Packungsbeilagen), oder auch in komplett umgeordneten Dokumenten die maximale Textübereinstimmung sichtbar machen... damit Änderungen, fehlende und eingefügte Textstellen um so auffälliger werden.
 
PDiff Professional ist als 64-Bit-Version erhältlich für Mac OS X und Windows. Beide Versionen basieren auf der bewährten Adobe® PDF LibraryTM. Firmenkunden können unter http://www.csci.de/pdiffpro/trial eine kostenlose Probeversion anfordern.