Das neue d'accord 2.1 ist da! Die neue Version des PDF-Vergleichs für die Druckvorstufe enthält zahlreiche Erweiterungen - insbesondere für die Prüfung von Verpackungen und Faltschachteln.

  • Komplexe Stanzkonturen können automatisch aus PDF-Sonderfarben extrahiert werden.
  • Für Dateien ohne Sonderfarben stehen Spezialfunktionen zum Freistellen der Nutzen zur Verfügung.
  • Ein Stanzkontureditor erlaubt die Definition von besonderen Nutzenformen inklusive Aussparungen (z.B. Euroloch oder Sichtfenster).
  • Sie können einzelne Nutzen miteinander vergleichen oder einen bzw. mehrere Nutzen gegen den ausgeschossenen Druckbogen.
  • Mehrere Druckbogen können gleichzeitig geprüft werden, beispielsweise Schön- und Widerdruck von Blisterkarten.

 

d'accord zeigt sämtliche Unterschiede in Grafik und Text - als Gegenüberstellung der beiden PDFs und mit Markierungen der Abweichungen auf dem Bogen. So kann der Benutzer Nachbearbeitungen schnell verifzieren und unbeabsichtigte Änderungen detektieren.

Zu d'accord 2.1 sind zwei neue Add-Ons erhältlich:

Der Adobe-PDF-Renderer ist ab sofort serienmäßig in der Standard- und Pro-Edition von d'accord 2.1 enthalten. d'accord ist als 64-Bit-Version erhältlich für Mac OS X "Snow Leopard" und die Vorgängerversion "Leopard".

Probieren Sie d'accord 2.1 und die neuen Add-Ons jetzt aus: kostenlose Testversion unter http://www.csci.de/daccord/trial.