Menu

Cloudless

Alle unsere Produkte arbeiten ohne die Cloud

Bei Ihren Dateien handelt es sich um sensible Daten und vertrauliche Dokumente. Deshalb haben wir uns dafür entschieden, dass alle unsere Produkte ohne die Cloud arbeiten und die gesamte Datenverarbeitung lokal auf Ihrem Rechner erfolgt.

Ihre Daten gehören Ihnen – und unser Versprechen hierzu möchten wir Ihnen gerne im folgenden näher erläutern.

Wie steht es um den Datenschutz Ihrer Dokumente?

Bevor Sie Ihre Dateien mit unserer Software prüfen können, stellen Sie sich selbstverständlich viele wichtige Fragen:

  • Was passiert mit meinen Daten, wenn ich Sie mit der Software verarbeiten lasse?
  • Werden meine Daten über das Internet übertragen, auf externen Rechnern verarbeitet und gespeichert?
  • Wie sicher sind die Übertragungswege gegen unbefugtes Abhören?
  • Und wie gut sind die fremden Speicherorte gegen unberechtigten Zugriff oder Datenverlust gesichert?
  • Wie lange werden die Daten gespeichert und wie können sie wieder zuverlässig gelöscht werden?

Die Antwort auf alle Fragen ist einfach!

Da alle unsere Softwareprodukte komplett lokal auf Ihrem Rechner arbeiten, ist die Antwort auf alle Fragen einfach:

  • Ihre Dokumente werden zu keinem Zeitpunkt über das Internet übertragen.
  • Die Verarbeitung und die Speicherung der Resultate erfolgt auf einem lokalen Speicherort bei Ihnen.
  • Das heißt auch: Es findet keine Auftragsdatenverarbeitung im Sinne des DSGVO statt, Ihre Dokumente verlassen Ihre Obhut nicht.
  • Geschäftliche oder betriebliche Angelegenheiten oder personenbezogene Daten verlassen nicht Ihr Haus.
  • Ihre Dokumente, Einstellungen, die verwendeten Suchbegriffe, die Häufigkeit der Verwendung bestimmter Programmfunktionen, das Adress- und Telefonbuch, ortsbezogene Daten etc. werden von unserer Software in keinem Fall übertragen – weder an uns noch an Dritte.
  • Unsere Produkte werden von marktführenden Unternehmen aus den Sektoren Forschung, Entwicklung, Versicherung, Verwaltung, Recht, Finanzen und Produktion eingesetzt. Eine Referenzkundenliste stellen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Warum benötigt die Software trotzdem eine Internetverbindung?

Die Software benötigt eine Internetverbindung für folgende Zwecke:

  • zur Lizenzprüfung: Hierzu werden per verschlüsseltem HTTPS-Protokoll die erforderlichen Daten an uns übertragen, wie Lizenzschlüssel, Produktname, Hardware-ID, Anzahl der Programmläufe und ein Zeitstempel.
  • für Updatebenachrichtigungen: Wenn Sie manuell nach Updates suchen, werden Produktname und -version übertragen.
  • für Hilfedateien: Wenn Sie manuell aktualisierte Hilfedateien herunterladen, werden Produktname und -version übertragen.

Noch einmal zur Klarstellung:

  • Ihre Dokumente werden niemals übertragen: Sämtliche Berechnungen auf Ihren Daten erfolgen lokal auf Ihrem Rechner und die Resultate werden lokal bei Ihnen gespeichert.

Was gibt es sonst zu beachten?

  • Sofern wir über geschäftliche oder betriebliche Angelegenheiten oder personenbezogene Daten Kenntnis erlangen, verpflichten wir uns, darüber Stillschweigen zu bewahren. Darum haben wir eine Verschwiegenheitserklärung zum Bestandteil unseres Wartungsvertrags gemacht. Wenn Sie eine spezielle NDA benötigen, kontaktieren Sie uns gern.
  • Wenn Sie uns Musterdaten zur Verfügung stellen möchten, die personenbezogene Angaben enthalten, empfehlen wir, diese zuvor zu anonymisieren.
  • Realistisch betrachtet können Programmabstürze nicht gänzlich ausgeschlossen werden. Bitte berücksichtigen Sie bei der Planung Ihrer Informationssicherheit auch, dass viele Betriebssysteme Daten an den Betriebssystemhersteller übertragen (“Telemetrie”), ohne Art und Umfang näher zu beschreiben. An uns werden solche Daten nicht übertragen.
  • Wenn für Sie nur ein vollständiger Offline-Betrieb in Frage kommt, kontaktieren Sie uns! Wir haben auch dafür eine Lösung.